Weltkarte Einreisestatus - DIAMIR Erlebnisreisen

Wann ist Reisen nach Madagaskar trotz Corona wieder möglich? – Aktuelle Reisemöglichkeiten

Update: Unter welchen Bedingungen kann ich aktuell nach Madagaskar reisen? (Stand 03.09.2021)

Neu: Gute Nachrichten für Madagaskar-Reisende … die Wiedereröffnung der Grenzen ist jetzt in Sicht und zwar im Oktober 2021. Die madagassische Regierung führt derzeit eine Studie mit den Vertretern der privaten Sektoren durch, darunter einige Vertreter der Tourismusbranche, um ein effektives Konjunkturprogramm umzusetzen und gleichzeitig die eventuelle Ausbreitung der Delta-Variante möglichst zu verhindern bzw. begrenzen.

Derzeit wird noch verhandelt, welche Einreisebestimmungen für eine Madagaskar-Reise herrschen werden. Wir informieren in Kürze an dieser Stelle darüber:

  • ob PCR Test-Nachweis von Urlaubern erbracht werden muss
  • ob Einreisende einige Tage in Quarantäne verbringen müssen
  • ob es weiterhin eine rote Liste mit Ländern geben wird, für die eine Einreisesperre verhängt wird

Bisher: Nach derzeitigem Stand hat die madagassische Luftverkehrsbehörde eine Einreisesperre für Passagiere aus COVID-19-Risikogebieten, darunter Deutschland, verhängt. Derzeit sind fünf Regionen im Land abgeriegelt, darunter die Hauptstadt Antananarivo, die Insel Nosy Be und die Ostregion um den größten Hafen Tamatave; es ist kein Überlandverkehr und kein Flug aus und in diese Regionen möglich.

Wichtigste Fakten zu Corona in Madagaskar

Der deutsche Reiseveranstalter DIAMIR hat eine Übersicht erstellt, in welche Länder derzeit Reisen trotz Covid-19 möglich sind. Diese Karte wird stets nach bestem Wissen und Gewissen aktuell gehalten. Basis sind die jeweils gültigen Regeln für deutsche Staatsangehörige. Für Staatsangehörige anderer Länder können abweichende Regeln gelten.

Weltkarte: Aktuelle Reisemöglichkeiten

Da sich die Lage jederzeit sehr schnell ändern kann, können wir leider nur unverbindliche Angaben ohne Gewähr für die Aktualität übernehmen. Für verbindliche Auskünfte wenden Sie sich bitte stets direkt an die Länderexperten von DIAMIR Erlebnisreisen.