Arbeitsmigranten aus Bangladesch, China, Indien und Madagaskar versuchen ihr Glück vor allem in der verarbeitenden Industrie des Inselstaates. Mehr

Via:: Mauritius: „Sie leben wie die Tiere“