Startseite / Gruppenreisen durch Madagaskar

Gruppenreisen durch Madagaskar

Madagaskar lässt sich am besten in organisierten Gruppen bereisen. Individualreisen sind möglich, aber wir empfehlen allen, zumindest ein Fahrzeug plus privaten Driver zu buchen. Die Straßenverhältnisse wechseln und sind oft chaotisch, denn es gibt oft keine durchgehend asphaltieren Straßen und an Madagaskars Ostküste müssen Fahrer viele Flussläufe durchqueren. Wege sind kaum ausgeschildert und für Nicht-Landeskundliche manchmal schwer auffindbar.

Auch besondere Orte, wie etwa Grabstätten oder versteckte Wasserfälle in Nationalparks, sind manchmal ohne local Guides schwer auffindbar. Ebenso ist die Achtung vor gewissen Fady-Traditionen (Tabus) ist für ausländische Touristen nicht einfach einzuschätzen: Einige Orte dürfen auf Madagaskar von Fremden nicht besucht werden.

Kultur im Hochland, unbekanntere Reservate und Strände am Kanal von Mosambik – inkl. Inlandsflug …

– Anzeige –

Madagaskar

Bambuslemuren und Meer
15 Tage Perfekte Einsteigerreise in die endemische Tier- und Pflanzenwelt mit Badeverlängerung am Indik

  • Chamäleons und Lemuren im Reservat von Perinet
  • Wanderung im spektakulären Isalo-Hochland
  • Nachtpirsch auf der Suche nach Mausmaki und Goldenem Bambuslemur im Ranomafana-NP

Warum eine Gruppenreise nach Madagaskar?

In einer geführten Reisegruppe mit deutschsprachiger Leitung und einheimischem Guide reisen Touristen am sichersten und komfortabelsten über die Insel. Falls Sicherheitssrisiken bestehen, wird darauf direkt reagiert – jedoch ist es in den vergangenen Jahren nie zu Problemen während einer Rundreise gekommen ist. Reisen bis ganz tief in den madagassischen Süden stehen nicht auf dem Programm des von uns empfohlenen Reiseanbieters.

Madagaskar-Gruppenreisen haben den Vorteil, dass alle Stationen der Tour zeitlich vorab erprobt und aufeinander abgestimmt sind. Dadurch kommt es nicht zu unvorhergesehenen Verzögerungen beim Reiseablauf. Außerdem sorgen die landeskundlichen Guides für einen Aufenthalt, der mit der Kultur der Bewohner verträglich ist und diese auch den Besuchern näherbringt – local experience quasi.

Jede beschriebene Reisetour wurde von Experten und Landeskennern durchorganisiert und enthält eine gute Anzahl an schönen und abwechslungsreichen Reisezielen: Transfers, Unterkünfte, Nationalpark-Eintritte können durch den Gruppen- und Vorbucherrabatt günstiger sein – in jedem Falle wird alles im Vorfeld organisiert. Der eigene Vorbereitungsaufwand bleibt minimal.

Vom trockenen Südwesten in den tropischen Norden: Zwischen Dornenwald und tropischen Inseln inkl. Hochland und Inlandsflug …

– Anzeige –

Madagaskar

Abenteuer Madagaskar
21 Tage Aktive Inselerkundung für Entdecker mit einzigartigen Tierbeobachtungen und tiefblauen Lagunen

  • Übernachtung in einem Dorf der Merino bei Betafo
  • Lemuren, Ringelschwanzmakis und Chamäleons
  • Naturwunder „Große Tsingy“ im Ankarana-Nationalpark

Zwischen Baobab-Allee und dem faszinierenden Pangalanes-Kanal an der Ostküste –  inkl. Inlandsflug …

– Anzeige –

Madagaskar

Im Land der Baobabs
16 Tage Inselquerung per Allrad, Boot und Pedes: Von den Indris im Andasibe NP zu den Fossas im Kirindy-Wald

  • Mausmakis & Indris im Andasibe-Mantadia NP
  • Einmalige Aye-Aye-Nachtpirsch im Palmarium
  • 2-tägige Flussfahrt auf dem Tsiribihina-Fluss

Nicht die richtige Reise dabei?
Dann wenden Sie sich ganz einfach an unsere Madagaskar-Reiseexperten, die Sie zielgerichtet beraten können.