Kostenfreie Reisevorträge!

Regenwälder, malerische Buchten und knuffige Lemuren

Regen- und Dornenwälder, urige Hochlandstädtchen, spitze Felsnadel-Parks und rotes Hochland, pittoresker Kolonialcharme in Ruinen und dicht bewachsene Nationalparks mit versteckten Lemurencanyons ... Die viertgrößte Insel der Welt, Madagaskar, hat so viel zu bieten, dass ihre schönen Strände fast in den Hintergrund geraten.

Bei Rundreisen durch Madagaskar hat man die Qual der Wahl - oder man nimmt von allem das beste mit! Ob Wanderreisen, kulturelle Begegnungen und Naturbeobachtungen oder Entspannen am Strand und Schnorcheltouren, ob Regenwald oder dornige Halbwüste, ob bergige Tropenwälder oder endlose Ebenen, eine Rundreise führt an viele Orte, die alle in bequemen Touren zusammengestellt wurden.

Kommen Sie mit nach Madagaskar! Eine deutschsprachige Reiseleitung begleitet Sie zusammen mit local Guides.

Abwechslungsreiche Landschaft und uralte Tiere: Fast wie ein eigener Kontinent!

Die Insel vereint einen trockenen Westen mit einem tropisch-feuchten Osten - und macht damit einen abwechslungsreichen Urlaub perfekt. Jede Küstenlinie hat ihre eigene Vegetation - beide sind sehr beeindruckend! Dazwischen liegt das grüne Hochland mit abgeschiedenen Kleinstädten wie Ambrosita und Ambalavao inmitten Bergregenwald und Reisterrassen.

Und noch mehr: Nach der Abtrennung Madagaskars vom Urkontinent Gondwana scheint im Tierreich die Zeit stehen geblieben zu sein und viele Arten haben sich - in stiller Abgeschiedenheit von ihren Artgenossen - zu urig seltsamen Raritäten entwicklt. Die Reptilien- und Chamälien-Welt erinnert oft mehr an Dinosaurier als an die heutige Tierwelt. Die Vielfalt der Lemuren ist es außerdem, die die Besucher in die Wälder zieht.

Die besten Lemurenorte mit Landeskennern entdecken - kommen Sie den possierlichen Tierchen ganz nahe!